Holzstiegen (Wangentreppen)

Stiegen aus Holz - Wangentreppen und Holmtreppen

Die Wangentreppe ist die alt bekannte Bauart der Treppe, die eigentlich der Ursprung der Holzstiege ist.

Holzstiegen in Bauform Wangentreppe werden eingesetzt, wo eine geschlossene Bauart mit Setzstufen wegen baulicher Umstände notwendig ist. Die Holzstiege kann natürlich auch ohne Setzstufen in offener Bauart gefertigt werden.

Zusätzlicher Stauraum bei geschlossenen Massivholz-Stiegen

Bei der geschlossenen Bauart ist der Bereich unter der Vollholz-Stiege eher beschattet, kann aber mit einer kompletten Verblendung als Stauraum verwendet werden. 

Stiegen aus Holz verleihen dem Raum Atmosphäre

Unsere Wangentreppen, Holztreppen und Holmtreppen bestechen durch Qualität und Liebe zum Detail. In unserem Ausstellungs-Studio in Helfenberg finden sie zahlreiche Holzstiegen zum Besichtigen. Wir beraten Sie gerne wenn Sie Fragen zu Qualitätskriterien bei Holztreppen haben. 

Holzstiegen Preise

Beschreiben Sie Ihr Projekt in unten stehendem Formular und wir erstellen für Sie nach einer Grobplanung einen Kostenvoranschlag

Holzstiegen liegen im Trend
Eine Holzstiege - oder auch als Holztreppe bezeichnet - ist eigentlich in einem Haus mit mehr als einer Wohnebene notwendig. Leider wird heutzutage noch sehr oft betoniert, da die Meinung vorherrscht, das sei günstiger. Dies ist jedoch ein großer Irrtum, wenn alle Komponenten einer Betonstiege zusammengerechnet werden. Die Holzstiege bietet viele Vorteile, weil gestalterisch fast keine Grenzen gesetzt sind und sie in offener oder geschlossener Bauart geplant werden kann. 

Behagliches Wohnambiente mit Holztreppen
Stiegen aus Holz wie Bolzentreppe, Wangentreppe, Holmtreppe, Spindeltreppe oder Sambatreppe sind mit Glas und Metall leicht zu kombinieren. Das gesamte Wohnambiente wirkt durch den Einsatz einer Holztreppe wärmer und behaglicher. Falls eine Treppe durch bauliche Veränderungen nach Jahren einmal im Wege stehen sollte, ist das bei der Holztreppe kein Problem. Bei Beton sind Kompressor, viel Lärm und Schmutz samt hohe Kosten nicht auszuschließen. 

Treppen aus Holz sind einfach zu reinigen
Bei den Holzstiegen ist auch die Reinigung kein Problem, es gibt keine weiße Wand wie bei der Betontreppe, die man beim Stufenwischen unweigerlich verschmutzt. Auch das Raumklima wird durch den natürlichen Rohstoff Holz positiv beeinflusst. Holz reguliert das Raumklima durch Aufnahme und Abgabe von Feuchtigkeit. Beton ist starr, kalt und beschert eine hallende Akustik. Holz dämpft den Raumschall und wird daher auch in Konzerthäusern und Musikhallen immer wieder eingesetzt. 

Vielfalt an Farben und Holzarten
Fast jede Oberflächenfarbe und optische Finesse ist bei Holz möglich, wobei man bei Beton bald am Ende ist. Die Holztreppe ist wieder im Vormarsch da der Konsument kritischer wird und besser informiert ist. Somit dreht er den „Betonierern“ wieder mehr den Rücken zu. 

Kostenlose und unverbindliche Preisanfrage

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Produkten. Egal ob Treppen, Fenster, Haustüren, wir erstellen für Sie ein maßgeschneidertes Angebot. Schicken Sie uns eine unverbindliche Anfrage. Natürlich können Sie auch die aktuellen Prospekte anfordern.

Baupläne & Fotos bitte direkt per Mail an office@traxler-treppen.at

Ich habe Interesse an:

Prospektmaterial anfordern:

Innentreppen (Treppen, Stufen & Geländer)
Außentreppen & Geländer
Haustüren & Fenster

Ich bitte um Kontaktaufnahme:

telefonisch
per Email
keine Kontaktaufnahme

Infos zum Projekt, Wünsche, Anregungen: